Seiten

August 2014
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kinderunfallversicherung

Die Kinderunfallversicherung ist für Kinder eine ideale Absicherung. Denn gerade Kinder sind besonders gefährdet, da sie in Ihrer Freizeit mit einer gehörigen Portion Übermut Ihre Umwelt erkunden. So geschehen die meisten Unfälle, bei Kindern, im Spiel, in der Freizeit, beim Sport und beim Herumtollen. Eine Kinderunfallversicherung ist nicht nur als Zusatzversicherung zu sehen, sondern kann anhand der Tatsache, dass Kinder in der Freizeit nicht gesetzlich abgesichert sind, als eine Pflichtversicherung für den eigenen Nachwuchs zu gelten. Das Absichern eines Kindes über eine private Unfallversicherung ist bei unseren angebotenen Tarifen als sehr günstig anzusehen. Also noch ein Grund diesen wichtigen Schutz  durch einen Vertrag absichern zu lassen. Zahlen Sie einen geringen Beitrag für eine private Unfallversicherung pro Monat für die Sicherheit Ihres Nachwuchses.

Die Kinderunfallversicherung gibt Ihren Kindern nicht nur einen finanziellen Schutz in der Freizeit, sondern auch in der Schule, in dem Kindergarten und auf den Wegen dahin und zurück. Eine Kinderunfallversicherung bietet einem Kind einen Unfallversicherungsschutz für 24 Stunden am Tag und hat einen weltweiten Versicherungsschutz. So können Eltern auch auf Reisen beruhigt sein, wenn der Nachwuchs auf unbekanntem Gebiet herumspringt. Schützen Sie Ihr Kind mit der Kinderunfallversicherung rund um die Uhr.

Invalidität UnfallDie Kinderunfallversicherung bietet nicht nur eine festgelegte Invaliditätssumme, sondern auch wertvolle Zusatzleistungen, wie Schutz bei Infektionen und Vergiftungen. Eltern müssen natürlich auch die Progression festlegen, mit der die Leistungen bei einem Unfall steigen sollten. Je höher die Progression für das Kind ist, 250 %, 350 % oder 500 %, desto höher ist in aller Regel der Beitrag für die Unfallversicherung. Zusätzlich kann man noch ein Krankenhaustagegeld, eine Todesfallsumme oder eine private Unfallrente für das zu versichernde Kind berechnen und absichern. Über die Jahre hinweg kann eine von vorne hinweg festgelegte Steigerung des Versicherungsschutzes der Unfallversicherung erfolgen. Diese Dynamisierung der Kinderunfallversicherung kann aber auch jederzeit widerrufen werden.

Die gesetzliche Unfallversicherung bietet nur einen Grundschutz vor, da hier nur bei Unfällen in der Schule und im Kindergarten sowie auf dem Weg dahin und zurück geleistet wird. Im Unterschied dazu leistet eine Kinderunfallversicherung überall, Tag und Nacht Versicherungsschutz für die versicherten Kinder. Zeit spielt bei der privaten Unfallversicherung für das Kind keine Rolle.

Laut einer Studie tragen die kleinsten Kinder das grösste Risiko, durch einen Unfall zu Schaden zu kommen. Deshalb sollte schon das Baby eine Kinderunfallversicherung erhalten, denn Kinder sind bei einem Unfall meistens nicht alleine schuld. Man sollte also nicht nur mit einer Kinderunfallversicherung vorsorgen, sondern auch Gefahren vorbeugen, wie z.B. mit einem Fahrradhelm für das Kind beim täglichen Fahrrad fahren.

Nach einer weiteren Statistik verletzen sich über 500 000 Kinder jährlich unter 14 Jahren im Haus oder in der Freizeit. Auch Vergiftung durch hochgefährliche Stoffe im Haus spielen hier bis zum einem gewissem Lebensjahr eine Rolle. Angesichts dieser Zahl sollte kein Kind mehr ohne Kinderunfallversicherung zuhause oder im Freien seine Umgebung erkunden., denn nicht alle Unfälle enden nur mit einer Schramme oder einer kleinen Beule. Leider kommt es auch zu Unfällen mit bleibenden Schäden, deren finanziellen Folgen ein Leben lang belastend wirken können. Gerade deshalb sollte die Invalidität eines Kindes mit einer hohen Summe durch die Unfallversicherung privat abgesichert werden.

Eine Kinderunfallversicherung kann dafür sorgen, dass zu mindestens die finanziellen Folgen aufgefangen werden können. Und da eine private Kinderunfallversicherung , mit gut ausgestatteten Leistungen, für ein Kind nicht mehr als 10 Euro im Monat kosten sollte, spricht kein Grund dagegen, sein Kind nicht mit einer Kinderunfallversicherung Versicherungsschutz zukommen zu lassen.

In unserem Vergleich befindet sich unter anderem die NV Versicherungen, Ammerländer Versicherung, HKD, InterRisk Versicherung und die Interlloyd Versicherung. Diese Versicherungen bieten ihren Kunden ein ausgezeichnetes Beitrags- und Leistungsverhältnis.

Diese Homepage wird Ihnen von der Honoro UG zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden einen unabhängigen Vergleich zu fast allen Versicherungen in Deutschland zugänglich zu machen. So finden Kunden auf der Startseite die Produkte der privaten Krankenversicherung, Kfz-Versicherung für ein Kfz, private Unfallversicherung, Rechtsschutz, private Haftpflichtversicherung, Krankenzusatzversicherung für die Erhaltung der Gesundheit, Lebensversicherung, private Rentenversicherung, Hausratversicherung für Ihren Hausrat, gewerbliche Haftpflicht, Rechtsschutzversicherung für Unternehmen, Berufsunfähigkeitsversicherung, Risikolebensversicherung, Motorradversicherung, Zusatzversicherung für die private Pflege, Absicherung der Invalidität über eine Invaliditätsversicherung, Riester Rente für die Altersvorsorge, Direktversicherung, Wohngebäudeversicherung für Ihr Haus, Autoversicherung, Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen und Sterbegeldversicherung. Auch für eine Beratung zur Baufinanzierung oder zu Ihren Finanzen stehen wir gerne bereit.

Bei Fragen zu einzelnen Versicherungen reicht eine E-Mail oder ein Anruf. Der Kontakt per Telefon ist über eine 0800 Nummer möglich. Dieser Service ist selbstverständlich ohne Kosten verbunden. Häufige auftretende Fragen können in der Regel auf unserer Seite beantwortet werden. Eine Beratung kann auch regional vor Ort in Anspruch genommen werden. Sie können unseren Vergleich rund um die Uhr im Internet berechnen, Geld sparen und uns per Twitter verfolgen. Datenschutz ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Aktuelle Informationen und News werden von uns auf  Twitter oder unserem Blog veröffentlicht. Auch in der Presse finden Sie Veröffentlichungen von uns. In Zukunft werden wir ein FAQ und Tipps für häufige Fragen bereitstellen.